VDWF-The­men­ta­ge 2021: Alles, was man rund um Ihr The­men­feld wis­sen muss

VDWF-The­men­ta­ge 2021: Alles, was man rund um Ihr The­men­feld wis­sen muss

Die The­men­ta­ge gehen in die­sem Jahr in die zwei­te Run­de. Ursprüng­lich waren sie nur zur Über­brü­ckung des Coro­na-bedingt mes­se­lo­sen Herbs­tes 2020 gedacht. Jedoch wur­den die als vir­tu­el­le Events gestal­te­ten „The­men­ta­ge 2020 – Rund um …“, die vom Ver­band Deut­scher Werk­zeug- und For­men­bau­er (VDWF) sowie dem Moul­ding-Expo-Team der Mes­se Stutt­gart ver­an­stal­tet wur­den, dann schnell zum vol­len Erfolg. Das lag nicht zuletzt an den Refe­ren­ten, deren Unter­neh­men dar­über hin­aus kräf­tig die Wer­ke­trom­mel rühr­ten. Die Neu­auf­la­ge wird eben­so an die­sen Erfolg anknüp­fen: Auch bei den The­men­ta­gen 2021 „rund um …“ erfah­ren die Teil­neh­mer die aktu­ells­ten Infor­ma­tio­nen zu brand­hei­ßen Neu­hei­ten, außer­dem die wich­tigs­ten Trends und Ent­wick­lun­gen für die Bran­che der Modell‑, Werk­zeug- und Formenbauer. 

Video-Resü­mee von wort­und­form über die The­men­ta­ge 2020 des Ver­bands Deut­scher Werk­zeug- und For­men­bau­er (VDWF) und des Moul­ding-Exo-Teams der Mes­se Stutt­gart. Auch für die The­me­ta­ge 2021 küm­mert sich das Team um Boris Gnaier und Fabi­an Diehr wie­der um die rei­bungs­lo­sen tech­ni­schen Abläu­fe. – Video: VDWF im Dialog/wortundform

Neu ist fer­ner dies­mal, dass die Ter­mi­ne auf viel­fa­chen Anwen­der­wunsch ent­zerrt wur­den – künf­tig ist in der Regel der Don­ners­tag Ihr The­men­tag. Eini­ge Ter­mi­ne ent­fal­len auf Diens­tag und Mitt­woch. Damit kom­men die Ver­an­stal­ter ins­be­son­de­re den Teil­neh­mern ent­ge­gen, die die The­men­ta­ge 2021 mög­lichst lücken­los ver­fol­gen wol­len, sich hier­zu aber nicht regel­mä­ßig mehr­mals pro Woche Zeit neh­men kön­nen. Für die Zuhö­rer ist die Teil­nah­me übri­gens auch in die­sem Jahr abso­lut kostenfrei.

The­men­ta­ge 2021: Die Teil­nah­me lohnt sich!

Die Teil­nah­me lohnt sich für Vor­tra­gen­de wie für Zuhö­rer. Auch dies­mal haben die Ver­an­stal­ter der The­men­ta­ge 2021 wie­der ein umfas­sen­des Pro­gramm zusam­men­ge­stellt: Die Refe­ren­ten am 4. März beleuch­ten dann alles rund um ERP/PPS/BDE. Am 18. März befas­sen sich die Refe­ren­ten mit allem rund um das The­ma Heiß­ka­nal. Alles rund um Infor­ma­ti­ons­sys­te­me im Werk­zeug­bau erfah­ren die Teil­neh­mer an einem Mitt­woch – am 31. März.

Im Fokus
The­men­ta­ge des VDWF und der Moul­ding Expo
Mes­sen oder Unter­neh­mens­be­su­che – in der Coro­na-Pan­de­mie ein schö­ner Traum. Um Anwen­der und Her­stel­ler, Pro­duk­te und Inter­es­sen­ten zusam­men­zu­brin­gen, rie­fen der VDWF und das Moul­ding-Expo-Team das vir­tu­el­le For­mat der „The­men­ta­ge – rund um …“ ins Leben. Auch 2021 kom­men sie als Neu­auf­la­ge – im Ver­lauf des Jah­res als Ergän­zung zu den hof­fent­lich wie­der statt­fin­den­den Live-Mes­sen. Der Start­schuss fällt am 11. Februar.

Am 20. April beschäf­tigt sich der The­men­tag mit allem rund um CAD. Am 27. April folgt alles rund ums Span­nen. Am 29. April steht alles rund um die Spritz­guss­ma­schi­ne auf dem Pro­gramm. Am 4. Mai geht es zunächst rund um Frä­ser, wäh­rend die Refe­ren­ten des 6. Mais alles rund ums Ero­die­ren vor­stel­len. Am 11. Mai schließ­lich das The­ma Stan­zen, Bie­gen, Umfor­men. Und am 20. Mai beschließt der The­men­tag rund um das Digi­ta­li­sie­ren und Auto­ma­ti­sie­ren im Werk­zeug­bau ers­te Halb­jahr der Veranstaltungsreihe.

Alles Wis­sens­wer­te an einem Tag präsentiert

Im zwei­ten Halb­jahr geht es wei­ter mit dem zwei­ten Teil der The­men­ta­ge 2021. Am 29. Novem­ber dreht sich alles rund um CAM. Am 30. Sep­tem­ber folgt alles Wis­sens­wer­te rund um Finis­hing, Polie­ren, Try-out, Instand­hal­tung. Alles rund um Kom­po­nen­ten und Dienst­leis­ter im Werk­zeug- und For­men­bau­bau steht am 6. Okto­ber auf dem Pro­gramm. Am 7. Okto­ber steht zudem alles rund um Form­auf­bau­ten, Nor­ma­li­en & Co. auf dem Pro­gramm. Am 14. Okto­ber folgt alles rund um Aus- und Wei­ter­bil­dung. Die Refe­ren­ten am 21. Okto­ber the­ma­ti­sie­ren dar­über hin­aus alles rund um die Werk­zeug­vor­ein­stel­lung und ‑ver­wal­tung. Am 28. Okto­ber geht es dann rund um die Groß­be­ar­bei­tung und Tief­loch­boh­ren. Im Fokus der Bei­trä­ge am 4. Novem­ber erfah­ren die Teil­neh­mer zudem Wis­sens­wer­tes rund ums Dre­hen.

Engagierte Referenten und gute Vorträge - die Thementage 2021 werden nahtlos an den Erfolg der Veranstaltung im vergangenen Jahr anknüpfen. - Bild: wortundform/VDWF im Dialog
Enga­gier­te Refe­ren­ten und gute Vor­trä­ge – die The­men­ta­ge 2021 wer­den naht­los an den Erfolg der Ver­an­stal­tung im ver­gan­ge­nen Jahr anknüp­fen. – Bild: wortundform/VDWF im Dialog

Am 10. Novem­ber folgt alles rund um Addi­ti­ve Manu­fac­tu­ring mit Metall (Laser­sin­tern, ‑schmel­zen). Am 11. Novem­ber ist Faschings­be­ginn und außer­dem der The­men­tag rund ums HSC-Frä­sen. Eine Woche spä­ter fol­gen dann am 18. Novem­ber zudem wert­vol­le Infor­ma­tio­nen rund um die Hoch­prä­zi­si­on. Am 25. Novem­ber schließ­lich steht Know-how rund um die stra­te­gi­sche Ent­wick­lung auf dem Pro­gramm. Am 2. Dezem­ber geht es schließ­lich rund ums Mes­sen. Am 9. Dezem­ber ste­hen dann inter­es­san­te Anwen­dun­gen rund um klei­ner und mitt­le­re Bear­bei­tungs­zen­tren auf dem Pro­gramm. Und am 16. Dezem­ber beschließt über­dies der The­men­tag zu allem rund um die flüs­si­ge und fes­te Betriebs­aus­stat­tung die inter­es­san­te Reihe.

Ver­an­stal­tung mit gro­ßer Reich­wei­te in einer eng fokus­sier­ten Premium-Zielgruppe

Die The­men­ta­ge 2021 kom­men an: Bereits vor der offi­zi­el­len Anmel­de­pha­se für die Unter­neh­mens­bei­trä­ge haben sich hier­zu eini­ge der Her­stel­ler gleich meh­re­re Bei­trags­s­lots gesi­chert. Die tech­ni­sche Platt­form ist wie­der Zoom, außer­dem wer­den auch die The­men­ta­ge 2021 über meh­re­re Por­ta­le wie You­Tube, Lin­kedIn oder Face­book und zusätz­lich die Home­page des VDWF gestreamt. Aller­dings haben nur die Zuhö­rer im Zoom die Mög­lich­keit, direkt Fra­gen zu stel­len und zudem mit den Refe­ren­ten unmit­tel­bar in Kon­takt zu treten. 

Bestens bewährt: Charlotte Steinhorst (links) ist für die Thementage 2021 zusammen mit ihrem Team an der VDWF-Geschäftsstelle in Schwendi Ihre Ansprechpartnerin für alle administrativen Belange. Ob Sie als Referent oder als Teilnehmer dabei sind - wir alle vom Thementage-Team freuen uns auf Sie! - Bild: Pergler Media
Bes­tens bewährt: Char­lot­te Stein­horst (links) ist für die The­men­ta­ge 2021 zusam­men mit ihrem Team an der VDWF-Geschäfts­stel­le in Schwen­di Ihre Ansprech­part­ne­rin für alle admi­nis­tra­ti­ven Belan­ge. Ob Sie als Refe­rent oder als Teil­neh­mer dabei sind – wir alle vom The­men­ta­ge-Team freu­en uns auf Sie! – Bild: Perg­ler Media

Die The­men­ta­ge 2021 brin­gen Her­stel­ler und Nut­zer zusam­men. Mit dem VDWF und der Moul­ding Expo sit­zen zwei star­ke Part­ner im Boot, die die The­men­ta­ge nicht zuletzt auch mit ihren Mar­ke­ting­ak­ti­vi­tä­ten vor­an­trei­ben und bekannt machen. 


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar