Mes­se Stutt­gart: Die T4M – Tech­no­lo­gy for Medi­cal Devices 2021 fin­det nach Pfings­ten statt

Mes­se Stutt­gart: Die T4M – Tech­no­lo­gy for Medi­cal Devices 2021 fin­det nach Pfings­ten statt

Weil sich die Aus­stel­ler aus der Med­tech-Bran­che mit gro­ßer Mehr­heit für eine Prä­senz­mes­se in ers­ter Jah­res­hälf­te aus­ge­spro­chen haben, setzt die Mes­se Stutt­gart die T4M – Tech­no­lo­gy for Medi­cal Devices 2021 nach Pfings­ten an: Sie soll vom 8. bis 10. Juni für das inter­es­sier­te Fach­pu­bli­kum öff­nen. Mit die­ser früh­zei­ti­gen Ver­schie­bung auf einen neu­en Ter­min nach den Pfingst­fei­er­ta­gen möch­te der Ver­an­stal­ter die Wahr­schein­lich­keit deut­lich erhö­hen, dass die Fach­mes­se für Medi­zin­tech­nik auch statt­fin­den kann. Damit sol­len zudem Aus­stel­ler sowie Besu­cher ein gutes Stück Pla­nungs­si­cher­heit bekommen. 

Die Messe Stuttgart verschiebt die Medizintechnik-Fachmesse T4M – Technology for Medical Devices 2021 auf den 08. bis 10. Juni. So steigt die Planungssicherheit für Aussteller und Besucher gleichermaßen. - Bild: Messe Stuttgart
Die Mes­se Stutt­gart ver­schiebt die Medi­zin­tech­nik-Fach­mes­se T4M – Tech­no­lo­gy for Medi­cal Devices 2021 auf den 08. bis 10. Juni. So steigt die Pla­nungs­si­cher­heit für Aus­stel­ler und Besu­cher glei­cher­ma­ßen. – Bild: Mes­se Stuttgart

Ins­be­son­de­re in der Dis­kus­si­on mit den ideel­len Trä­gern und Part­nern, etwa mit der VDMA Arbeits­ge­mein­schaft Medi­zin­tech­nik, mit Swiss Med­tech sowie mit dem Tutt­lin­ger Clus­ter Medi­cal­Moun­tains wur­de deut­lich, dass eine Prä­senz­mes­se in der ers­ten Jah­res­hälf­te von der Med­tech-Bran­che nach wie vor gewünscht wird. Zudem hat auch das all­ge­mei­ne Aus­stel­ler­feed­back die­se Tendenz.

T4M – Tech­no­lo­gy for Medi­cal Devices 2021 mit umfas­sen­dem Gesundheitskonzept

Damit die Medi­zin­tech­nik-Fach­mes­se unter kon­trol­lier­ten und siche­ren Bedin­gun­gen statt­fin­den kann, hat die Mes­se Stutt­gart ein umfas­sen­des Kon­zept zum Gesund­heits­schutz aller Aus­stel­ler, Besu­cher und Mit­ar­bei­ter erarbeitet. 

Im Fokus
T4M – Tech­no­lo­gy for Medi­cal Devices
Die Fach­mes­se soll vom 8. bis 10. Juni 2021 die Tech­no­lo­gien, Pro­zes­se und Mate­ria­li­en für Pro­duk­ti­on und Fer­ti­gung von Medi­zin­tech­nik auf das Mes­se­ge­län­de Stutt­gart holen. Die inter­es­san­te Kom­bi­na­ti­on aus Fach­mes­se, Foren, Work­shops und Net­wor­king ermög­licht es Aus­stel­lern und Besu­chern, wert­vol­le Geschäfts­kon­tak­te zu knüp­fen. Dar­über hin­aus will die Mes­se zukunfts­wei­sen­de Impul­se geben.

Der neue Mes­se­ter­min ver­spricht der Medi­zin­tech­nik­bran­che span­nen­de Syn­er­gien. So fin­den par­al­lel die Eigen­ver­an­stal­tun­gen Moul­ding Expo, Inter­na­tio­na­le Fach­mes­se Werkzeug‑, Modell- und For­men­bau und Cas­tF­or­ge, Fach­mes­se für Guss- und Schmie­de­tei­le mit Bear­bei­tung statt. Wei­ter­hin plant das ver­ant­wort­li­che Pro­jekt­team, wie auch schon zum ursprüng­li­chen Mes­se­ter­min, das eigent­li­che Mes­se­ge­sche­hen digi­tal zu unterstützen.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar