Mapal: Neue Hoch­leis­tungs­rei­bah­le FixReam Short Plus

Mapal: Neue Hoch­leis­tungs­rei­bah­le FixReam Short Plus

Der Aale­ner Prä­zi­si­ons­werk­zeug­her­stel­ler Mapal bringt die neue Hoch­leis­tungs­rei­bah­le FixReam Short Plus auf den Markt. Mit die­ser neu design­ten Rei­bah­le kann der Anwen­der unter ande­rem Durch­gangs- und Sack­loch­boh­run­gen mit ein und dem­sel­ben Werk­zeug rei­ben. Die Bau­rei­hen der Hoch­leis­tungs­rei­bah­le FixReam fer­tigt der Her­stel­ler alle­samt aus Voll­hart­me­tall. Mit die­sen Werk­zeu­gen deckt Prä­zi­si­ons­werk­zeugspe­zia­list Mapal einen brei­ten Anwen­dungs­be­reich ab. Die Rei­bah­len des Fein­be­ar­bei­tungs­spe­zia­lis­ten haben sich zudem bereits viel­fach bei höchst unter­schied­li­chen Anwen­dun­gen in der Stahl- und Guss­be­ar­bei­tung bewährt.

Mapal hat die neue Hochleistungsreibahle FixReam Short Plus im Programm. Mit ihr kann der Anwender sowohl Durchgangs- als auch Sacklochbohrungen präzise und prozesssicher bearbeiten. – Bild: Mapal
Mapal hat die neue Hoch­leis­tungs­rei­bah­le FixReam Short Plus im Pro­gramm. Mit ihr kann der Anwen­der sowohl Durch­gangs- als auch Sack­loch­boh­run­gen prä­zi­se und pro­zess­si­cher bear­bei­ten. – Bild: Mapal 

Jetzt erwei­tert Mapal die Werk­zeug­fa­mi­lie der Hoch­leis­tungs­rei­bah­len um die Bau­rei­he FixReam Short Plus. Sie ver­fügt zudem über neu ent­wi­ckel­te Kühl­mit­tel­aus­trit­te. Mit der neu­en Rei­bah­le von Prä­zi­si­ons­werk­zeugspe­zia­list Mapal kön­nen Anwen­der mit einem ein­zi­gen Werk­zeug sowohl Durch­gangs- als auch Sack­loch­boh­run­gen bearbeiten. 

Zwei ver­schie­de­ne Ein­satz­fäl­le für die FixReam Short Plus

Auf­grund die­ser sehr uni­ver­sel­len Ein­satz­mög­lich­keit des Werk­zeugs sowohl für Sack­lö­cher als auch für Durch­gangs­boh­run­gen muss der Anwen­der zudem in sei­nem Lager künf­tig nur noch eine Rei­bah­le anstel­le von zwei­en vor­hal­ten. Damit redu­ziert die FixReam Short Plus neben ande­ren Vor­tei­len die Werk­zeug- und dar­über hin­aus auch die Lagerkosten.

Im Fokus
FixReam Short Plus
Dank einer von Mapal ent­wi­ckel­ten Rund­schliff­fa­se ist bei die­ser Rei­bah­le die Zylin­der­form der Boh­rung sowie die Rund­heit im Ver­gleich zu den bis­her ver­füg­ba­ren FixReam-Hoch­leis­tungs­rei­bah­len um 30 Pro­zent ver­bes­sert. Die ungleich geteil­te Schnei­den­auf­tei­lung sorgt zudem für einen ruhi­gen Lauf mit wenig Vibra­tio­nen. Dies ermög­licht dar­über hin­aus opti­ma­le Oberflächengüten.

Auf­grund der rela­tiv kur­zen Bau­form der FixReam Short Plus schont Mapal die Res­sour­ce Hart­me­tall. Zudem ver­bes­sert sich neben­bei damit auch die Sta­bi­li­tät des Werk­zeugs. Außer­dem ist die kom­pak­te Lösung auch noch für den Anwen­der deut­lich kos­ten­güns­ti­ger als die lan­ge Bau­form. Die Bau­rei­hen der Hoch­leis­tungs­rei­bah­le FixReam haben sich bereits viel­fach in der anspruchs­vol­len Stahl- und Guss­be­ar­bei­tung bewährt.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar