Moul­ding Expo 2021: Prä­senz­mes­se abgesagt

Moul­ding Expo 2021: Prä­senz­mes­se abgesagt

Auch die­se schö­ne Mes­se­ver­an­stal­tung fällt in die­sem Jahr der Pan­de­mie zum Opfer: Auch die kürz­lich ein­be­ru­fe­ne Minis­ter­prä­si­den­ten­kon­fe­renz konn­te aktu­ell kei­ne Per­spek­ti­ve für das Mes­se­we­sen zei­gen. Des­halb ist es unrea­lis­tisch, dass eine Moul­ding Expo im Juni 2021 statt­fin­den kann, Dar­über hin­aus ist das Risi­ko – in ers­ter Linie das Anste­ckungs­ri­si­ko mit Covid 19 – für alle Betei­lig­ten schlicht zu hoch. Gemein­sam mit dem Mes­se­bei­rat und den fach­li­chen und ideel­len Trä­gern hat sich daher das Moul­ding Expo-Team um Flo­ri­an Nietham­mer, Flo­ri­an Schmitz und Ange­la Stoll schwe­ren Her­zens gegen die Aus­rich­tung der Fach­mes­se Moul­ding Expo 2021 im Juni 2021 als Prä­senz­ver­an­stal­tung ent­schie­den. Zum Mes­se­bei­rat gehö­ren aus­stel­len­de Unter­neh­men wie DMG Mori, Meus­bur­ger und Decker­form, aber auch die ideel­len und fach­li­chen Trä­ger BVMF, VDMA Prä­zi­si­ons­werk­zeu­ge, VDW und VDWF.

Noch eine schöne Branchenmesse, die in dieser Zeit der Corona-Pandemie weichen muss: Die Moulding Expo 2021 ist als Präsenzmesse abgesagt. Der nächste Termin für die Messe ist vom 13. bis 16. Juni 2023 auf der Messe Stuttgart. - Bild: Pergler Media
Noch eine schö­ne Bran­chen­mes­se, die in die­ser Zeit der Coro­na-Pan­de­mie wei­chen muss: Die Moul­ding Expo 2021 ist als Prä­senz­mes­se abge­sagt. Der nächs­te Ter­min für die Mes­se ist vom 13. bis 16. Juni 2023 auf der Mes­se Stutt­gart. – Bild: Perg­ler Media


Damit reiht sich auch die Moul­ding Expo 2021 in den Rei­gen der Ver­an­stal­tun­gen ein, die auf­grund der Pan­de­mie abge­sagt wer­den müs­sen. Ange­sichts der stei­gen­den Fall­zah­len ist die­se früh­zei­ti­ge Absa­ge die ein­zig rich­ti­ge Ent­schei­dung. Zumal auch par­al­lel auf dem Mes­se­ge­län­de statt­fin­den­de Ver­an­stal­tun­gen wie eine T4M bereits abge­sagt wurden. 

Moul­ding Expo 2021 fällt der Coro­na-Pan­de­mie zum Opfer

Bis zuletzt hat sich die Mes­se Stutt­gart als Ver­an­stal­te­rin nach bes­ten Kre­äf­ten bemüht, dem euro­päi­schen Werkzeug‑, Modell- und For­men­bau und sei­nen Zulie­fe­rer­un­ter­neh­men den lieb­ge­won­ne­nen und wich­ti­gen phy­si­schen Bran­chen­treff zu bie­ten. Zudem hat­ten die Ver­an­stal­ter ja auch mit der Road of Too­ling Inno­va­ti­on ihr Rah­men­pro­gramm um ein wei­te­res High­light ergänzt. Dar­über hin­aus hat das Mes­se­team das Mes­se­pro­fil mit einem über­ar­bei­ten Foren­kon­zept wei­ter geschärft. Zudem kam die WBA Aache­ner Werk­zeug­bau Aka­de­mie als neu­er Part­ner hinzu. 

Im Fokus
Indus­trie­stand­ort Ala­ba­ma
Die Indus­trie in die­sem ame­ri­ka­ni­schen Bun­des­staat hat ihre Wur­zeln im Bereich der Tex­til­ver­ar­bei­tung, über­wie­gend von Baum­wol­le. Dar­über hin­aus gibt es tra­diti­nell die Eisen- und Stahl­in­dus­trie in der Regi­on um Bir­ming­ham, wo Eisen­erz auch geför­dert wird. Inzwi­schen spie­len der Auto­mo­tiive-Sek­tor mit dem Werk von Mer­ce­des-Benz U.S. Inter­na­tio­nal in Van­ce, dem Hon­da-Werk in Lin­coln und Hyun­dai in Mont­go­me­ry eine füh­ren­de Rol­le. Dane­ben gibt es zahl­rei­che Unter­neh­men der Hoch­tech­no­lo­gie, etwa die Nasa in Hunt­s­vil­le, die zuneh­mend eine füh­ren­de Rol­le in der Indus­trie die­ser Regi­on spie­len und um die sich inzwi­schen zahl­rei­che Zulie­fer­un­ter­neh­men gruppieren.

Die nächs­te regu­lä­re Moul­ding Expo nach der Absa­ge der Moul­ding Expo 2021 wird dem­nach tur­nus­ge­mäß vom 13. bis 16. Juni 2023 auf dem Gelän­de der Mes­se Stutt­gart statt­fin­den. Sobald die Anmel­de­un­ter­la­gen für die­se Ver­an­stal­tung erstellt sind, wird das Mes­se­team Aus­stel­ler, Besu­cher und ande­re Inter­es­sier­te informieren.

Auf die Moulding Expo 21 hat sich die Branche nach einer derart langen messelosen Zeit wieder gefreut - das Team um Florian Niethammer, Florian Schmitz und Angela Stoll bringt die Branchenfamilie auf dieser Messe zusammen. Umso größer jetzt, wenn die Trauer über die Absage überwunden ist, die Vorfreude auf 2023. - Bild: Messe Stuttgart
Auf die Moul­ding Expo 21 hat sich die Bran­che nach einer der­art lan­gen mes­se­lo­sen Zeit wie­der gefreut – das Team um Flo­ri­an Nietham­mer, Flo­ri­an Schmitz und Ange­la Stoll bringt die Bran­chen­fa­mi­lie auf die­ser Mes­se zusam­men. Umso grö­ßer jetzt, wenn die Trau­er über die Absa­ge über­wun­den ist, die Vor­freu­de auf 2023. – Bild: Mes­se Stuttgart

Am 10. Juni 2021 plant das Mes­se­team statt der Moul­ding Expo 2021 einen vir­tu­el­len Inno­va­ti­ons­tag. Die Ver­an­stal­tung ist eine ers­te geziel­te Maß­nah­me auf dem Weg zur Moul­ding Expo 2023. Ziel ist, die High­lights aus dem für 2021 geplan­ten Rah­men- und Vor­trags­pro­gramm trotz der Absa­ge des phy­si­schen Mes­se­ter­mins den inter­es­sier­ten Bran­chen­be­su­chern kos­ten­frei zugäng­lich zu machen. Die Orga­ni­sa­ti­on erfolgt in Abstim­mung und mit Unter­stüt­zung der Mes­se­part­ner. Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und ein detail­lier­tes Pro­gramm fol­gen in Kürze.

The­men­ta­ge 2021 und vir­tu­el­ler Infor­ma­ti­ons­tag hal­ten den Infor­ma­ti­ons­fluss aufrecht

Dar­über hin­aus betei­ligt sich die Moul­ding Expo als Mit­ver­an­stal­ter an den The­men­ta­gen des Ver­bands Deut­scher Werk­zeug- und For­men­bau­er (VDWF). Die brin­gen übers gan­ze Jahr die Neu­hei­ten der Mes­se in die Unter­neh­men der Bran­che. Die Moul­ding Expo 2021 als Prä­senz­mes­se kann das For­mat zwar nicht erset­zen. Aber es sorgt dafür, dass der Infor­ma­ti­ons­fluss auf­recht erhal­ten wird. Unter dem Mot­to „Rund um …“ bie­tet die­ses Ver­an­stal­tungs­for­mat geballt alles zu einem bestimm­ten The­ma. Der nächs­te The­men­tag ist schon mor­gen: „Alles rund um Infor­ma­ti­ons­sys­te­me im Werk­zeug­bau“. Mel­den Sie sich gleich hier an!


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar