Hasco: Kata­log-Update für Cima­tron ent­hält alle Neuheiten

Hasco: Kata­log-Update für Cima­tron ent­hält alle Neuheiten

Spe­zi­ell für die Kon­struk­ti­on sind aktu­el­le CAD-Daten mit Mehr­wert im For­men­bau von ent­schei­den­der Bedeu­tung. Hier arbei­tet Nor­ma­li­en­her­stel­ler Hasco seit vie­len Jah­ren mit allen füh­ren­den CAD-Sys­tem­an­bie­tern inner­halb der Bran­che zusam­men. So will der Anbie­ter allen Kon­struk­teu­ren dar­über hin­aus ein effi­zi­en­tes Arbei­ten ermög­li­chen. Auch mit Cima­tron, einem der füh­ren­den CAD-Sys­te­me für den Werk­zeug- und For­men­bau im Port­fo­lio von 3D Sys­tems, ver­bin­det Hasco eine lang­jäh­ri­ge Part­ner­schaft. Das Kata­log-Update für Cima­tron der nati­ven CAD-Daten der Qua­li­täts­nor­ma­li­en ermög­licht zudem die direk­te Ein­bin­dung ins Sys­tem inklu­si­ve aller Neu­hei­ten. Das bedeu­tet außer­dem eine spür­ba­re Arbeits­er­leich­te­rung im Konstruktionsalltag.

Speziell für die Konstruktion sind aktuelle CAD-Daten mit Mehrwert im Formenbau von entscheidender Bedeutung. Hier arbeitet Normalienhersteller Hasco seit vielen Jahren mit dem CAD-Systemanbieter 3D Systems zusammen, der mit Cimatron ein in der Branche weit verbreitetes Softwarepaket anbietet. - Bild: Hasco
Spe­zi­ell für die Kon­struk­ti­on sind aktu­el­le CAD-Daten mit Mehr­wert im For­men­bau von ent­schei­den­der Bedeu­tung. Hier arbei­tet Nor­ma­li­en­her­stel­ler Hasco seit vie­len Jah­ren mit dem CAD-Sys­tem­an­bie­ter 3D Sys­tems zusam­men, der mit Cima­tron ein in der Bran­che weit ver­brei­te­tes Soft­ware­pa­ket anbie­tet. – Bild: Hasco

Kon­struk­teu­re kön­nen die durch­gän­gig para­me­tri­schen Daten ohne den Umweg über ein Aus­tausch­for­mat und dar­über hin­aus damit auch ohne Infor­ma­ti­ons­ver­lust direkt in die Kon­struk­ti­on laden. Das ver­spricht kla­re Vor­tei­le im Gesamt­pro­zess. Außer­dem schafft das Kata­log-Update für Cima­tron zusätz­li­che Mög­lich­kei­ten, schnell und ein­fach von der Kal­ku­la­ti­on über die Kon­struk­ti­on bis hin zur Bestel­lung durch­gän­gig zu arbeiten.

Kata­log-Update für Cima­tron umfasst auch alle Hasco-Neuheiten

 Kom­plet­te Form­auf­bau­ten ent­spre­chend des gewähl­ten Kata­log­stan­dards las­sen sich ein­fach laden. Kon­struk­teu­re kön­nen sie zudem im Kon­struk­ti­ons­pro­zes­ses indi­vi­du­ell modi­fi­zie­ren und erwei­tern. Das spart außer­dem jede Men­ge Zeit. Es ver­bes­sert die Effi­zi­enz und erhöht zudem somit die Wett­be­werbs­fä­hig­keit der Unter­neh­men im Werk­zeug- und Formenbau.

Im Fokus
Ein­fa­che Ein­bin­dung der Daten in Cima­tron
Anwen­der kön­nen die not­wen­di­gen Ver­knüp­fun­gen zu den Nativ­da­ten­ban­ken sehr ein­fach in Cima­tron rea­li­sie­ren. Mit den CAD-Daten­ban­ken will Hasco sei­nen Anwen­dern einen ein­fa­chen und schnel­len Zugriff auf detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zu allen Pro­duk­ten ermög­li­chen. Auf der Web­site von Hasco sind inzwi­schen die tech­ni­schen Daten der mehr als 100 000 Pro­duk­te abruf­bar. Hin­ter­legt sind zudem auch die ent­spre­chen­den 3D-Daten­sät­ze für die Kon­struk­ti­on. Das Kata­log-Update für Cima­tron bringt die Daten auf den neu­es­ten Stand.

In sei­ner aktu­ells­ten Ver­si­on gleicht das Cima­tron-CAD-Sys­tem beim Start die Daten auto­ma­tisch mit der Hasco-Pro­dukt­da­ten­bank ab. Der kon­struk­teur kann dann die nati­ven Daten direkt im CAD-Sys­tem aktua­li­sie­ren. Das Kata­log-Update für Cima­tron bie­tet den Kon­struk­teu­ren die Sicher­heit, dass sie immer alle inno­va­ti­ven Pro­dukt­neu­hei­ten ver­füg­bar haben.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar