Hasco: Erwei­te­rung beim Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281

Hasco: Erwei­te­rung beim Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281

Der Lüden­schei­der Nor­ma­li­en- und Heiß­ka­nal­spe­zia­list Hasco ergänzt der­zeit mit einer Pro­grammer­wei­te­rung in der Regel­ge­rä­te­se­rie H1281/… Pri­me­zo­ne sein umfas­sen­des Heiß­ka­nal-Pro­dukt­port­fo­lio. Das neue Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281 ist bei Hasco ab sofort auch als 40- und 48-fach-Gerät ver­füg­bar. Der Her­stel­ler schließt mit sei­ner aktu­el­len Erwei­te­rung die bis­he­ri­ge Lücke im Pro­gramm. Damit kön­nen die Heiß­ka­nal­ex­per­ten den Anwen­dern in ihrer neu­en Reg­ler­se­rie die gesam­te Band­brei­te für Spritz­gieß­werk­zeu­ge mit bis zu 96 Regel­zo­nen anbieten.

Das Heißkanalregelgerät Primezone H1281 ist bei Hasco ab sofort auch als 40- und 48-fach-Gerät verfügbar. Der Hersteller schließt mit seiner aktuellen Erweiterung die bisherige Lücke im Programm - Bild: Hasco
Das Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281 ist bei Hasco ab sofort auch als 40- und 48-fach-Gerät ver­füg­bar. Der Her­stel­ler schließt mit sei­ner aktu­el­len Erwei­te­rung die bis­he­ri­ge Lücke im Pro­gramm – Bild: Hasco

Die zwei neu­en Model­le wer­den in einem neu ent­wi­ckel­ten kom­pak­ten Tisch­ge­häu­se mit einer Außen­ab­mes­sung von nur 456 x 556 x 409 mm ver­baut. Die­se neue Bau­wei­se spart beim Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281 einer­seits Platz in der oft engen Arbeits­um­ge­bung der Sprit­ze­rei. Ande­rer­seits kön­nen die Anwen­der den Reg­ler auch fle­xi­bel bei der Spritz­gieß­ma­schi­ne auf einem Wagen oder außer­dem auf einer ande­ren Abstell­flä­che positionieren.

Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281 bie­tet sehr gute Über­sicht über alle Funktionen

Mit sei­nem groß­zü­gig dimen­sio­nier­ten 10-Zoll-Touch-Dis­play bie­ten die Model­le eine sehr gute Über­sicht über alle Funk­tio­nen. Die Touch-Dis­plays ver­spre­chen zudem eine ein­fa­che Bedie­nung des Reg­lers. Mit neu gestal­te­ten Bedien­funk­tio­nen will Hasco die Anwen­der wäh­rend der Ein­ga­be auf allen Navi­ga­ti­ons­ebe­nen unterstützen. 

Im Fokus
Bedien­ober­flä­che
Den Ent­wick­lern der Bedien­ober­flä­che beim Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281 war sehr wich­tig, auf neu­en Wegen in der Soft­ware­ent­wick­lung den Anwen­dern eine intui­ti­ve Bedie­nung zu ermög­li­chen. Ziel war zudem, dass die Mehr­zahl der Anwen­der die aus­führ­li­che Bedie­nungs­an­lei­tung nur in den aller­sel­tens­ten Fäl­len zu Rate zie­hen muss. Mit sei­ner sehr prä­zi­sen Regel­ge­nau­ig­keit garan­tiert der Heiß­ka­nal­reg­ler sta­bi­le Pro­zes­se und soll dar­über hin­aus für höchs­te Spritz­teil­qua­li­tä­ten sorgen. 

Die intui­ti­ve und mehr­spra­chi­ge Benut­zer­ober­flä­che beim Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281 ähnelt in ihrer Bedie­nung der von moder­nen Smart­pho­nes. So sol­len die Anwen­der die wich­tigs­ten Ein­stel­lun­gen sehr schnell und ein­fach umset­zen kön­nen, ohne dass sie dafür eine Bedie­nungs­an­lei­tung benötigen.

Die neu­en 40- und 48-fach Gerä­te sind ab sofort bestellbar

Das neue Heiß­ka­nal­re­gel­ge­rät Pri­me­zo­ne H1281 ist stan­dard­ge­mäß auch bei den neu­en Model­len in gewohn­ter Hasco-Ste­cker­be­le­gung aus­ge­führt. Es ist aber auch mit indi­vi­du­el­lem Ver­drah­tungs­sche­ma lie­fer­bar. Die bei­den Gerä­te mit ihren neu­en Zonen­zah­len kön­nen ab sofort bei Hasco bestellt wer­den; sie sind ab Juli 2021 lieferbar.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar