Kategorie: <span>Heißkanal</span>

Ewi­kon: Smart Con­trol ver­bes­sert die Prozessqualität

Beim Fran­ken­ber­ger Heiß­ka­nal­pio­nier Ewi­kon ste­hen unter ande­rem im Zei­chen ver­bes­ser­ter Pro­zess­qua­li­tät die neu­en Funk­tio­nen des Pro­­­zes­s­s­­über­­­wa­chungs- und Asis­tenz­sys­tems Smart Con­trol im Fokus. Der Ansatz der Kunst­stoff­ex­per­ten ist im ers­ten Schritt nicht die direk­te Ver­bes­se­rung der Qua­li­tät des Kunst­stoff­teils. Ihre Maxi­me ist, den Pro­zess als Gan­zes zu ver­bes­sern. Denn, so die …

FDU Hotrun­ner: Breit­schlitz­dü­se für wer­ti­ge Tei­le aus Recyclingmaterial

Auf der K 2022 zeig­ten Spritz­gieß­ma­schi­nen­her­stel­ler Engel, Heiß­ka­nal­spe­zia­list FDU Hotrun­ner und Werk­zeug­bau Haidl­mair ein neu­es zwei­stu­fi­ges Ver­fah­ren. Damit kön­nen Anwen­der Kunst­stoff­ab­fäl­le direkt nach dem Mah­len als Flakes im Spritz­guss ver­ar­bei­ten. Bei die­sem Ver­fah­ren ent­fällt dank Ver­wen­dung einer Breit­schlitz­dü­se die Gra­nu­lie­rung der recy­clier­ten Werk­stof­fe als sepa­ra­ter Pro­zess­schritt. Dar­über hin­aus erhöht die Inno­va­ti­on die …

Gün­ther Heiss­ka­nal­tech­nik: Zukunft im Mikrospritzguss

Wer Lösun­gen im Bereich Mikro­spritz­guss sucht, kommt an Baby­plast nicht vor­bei. Egal, ob hori­zon­tal oder ver­ti­kal, mit den Maschi­nen des Spritz­gieß­ma­schi­nen­her­stel­lers Christ­mann Kunst­stoff­tech­nik las­sen sich die fili­grans­ten Anwen­dun­gen ver­ar­bei­ten. Doch beim Mikro­spritz­guss mit Nadel­ver­schluss muss­te man pas­sen. Bis jetzt. Denn zur K 2022 zeig­te Gün­ther Heiss­ka­nal­tech­nik, ein Mini-Nadel­­­ver­­­schlus­s­­sys­­tem mit nied­ri­ger Bauhöhe, …

Hasco: Hohe Frei­heits­gra­de für Mehrkomponentenspritzguss

Mit dem addi­tiv gefer­tig­ten Streamrun­ner hat Hasco hohe Frei­heits­gra­de für Mehr­kom­po­nen­ten­spritz­guss erschlos­sen. Ent­wi­ckelt unter Berück­sich­ti­gung moderns­ter Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gien eröff­net die­ses Pro­dukt neue Mög­lich­kei­ten für For­men­bau­er und Spritz­gie­ßer. Der Streamrun­ner ist ein addi­tiv gefer­tig­ter Heiß­ka­nal­ver­tei­ler mit höchs­ten Frei­heits­gra­den in der Kon­struk­ti­on. Die Heiß­ka­nal­ex­per­ten kön­nen Fließ­ka­nä­le mit die­ser Tech­no­lo­gie rheo­lo­gisch opti­mal aus­le­gen. So kön­nen sie etwa …

Wito­sa: Welt­pre­mie­ren im Bereich Heißkanalsysteme

Das Unter­neh­men Wito­sa Heiß­ka­nal­sys­te­me aus Fran­ken­berg zeigt auch dies­mal wie­der eini­ge Welt­pre­mie­ren im Bereich Heiß­ka­nal. Wito­sa hat im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res mit der Ein­füh­rung der ers­ten addi­tiv gefer­tig­ten ein­tei­li­gen Mono­­­lith-Hei­ß­­ka­­nal­­dü­­se einen gro­ßen tech­no­lo­gi­schen Fort­schritt erzielt. Der Absatz der Pro­duk­te ist seit Ein­füh­rung zudem rasant gestie­gen. Und so ver­wun­dert es nicht, …

Oer­li­kon HRS­flow: Anwen­dun­gen der Heiß­ka­nal­sys­te­me live erleben

Auf der K 2022 kön­nen Besu­cher auf einer Rei­he von Stän­den kom­ple­xe Anwen­dun­gen der Heiß­ka­nal­sys­te­me von Oer­li­kon HRS­flow live erle­ben, die in Zusam­men­ar­beit mit Pro­jekt­part­nern aus den Berei­chen Poly­me­re sowie Wer­k­­zeug- und Maschi­nen­bau ent­stan­den sind. Bei­spies­wei­se ein dünn­wan­di­ger 150-ml-IML-Joghur­t­­be­cher. Die Kunst­stoff­spe­zia­lis­ten zei­gen die Ent­wick­lung hin zu einer voll­stän­dig recy­cel­ba­ren Ver­pa­ckung. Auf …

Incoe: Geziel­te Wär­me­im­pul­se ins Formnest

Rich­tig dosier­te Wär­me­im­pul­se kön­nen im Form­nest viel bewir­ken. Denn spe­zi­ell bei Her­aus­for­de­run­gen im Form­teil ist die rich­ti­ge Tem­pe­rie­rung am rich­ti­gen Ort essen­zi­ell. So hilft die rich­ti­ge Tem­pe­ra­tur zum rich­ti­gen Zeit­punkt am rich­ti­gen ort bei­spiels­wei­se dabei, Bin­de­naht­ker­ben ver­schwin­den zu las­sen. Incoe und Hot­set zei­gen auf der K‑Messe das Heiß­ka­nal­sys­tem Direct-Flo mit …

Hasco: Inno­va­tio­nen bei Qualitätsnormalien

Als einer der füh­ren­den Her­stel­ler von stan­dar­di­sier­ten, modu­lar auf­ge­bau­ten Qua­li­täts­nor­ma­li­en bie­tet das Lüden­schei­der Unter­neh­men Hasco Inno­va­tio­nen und wirt­schaft­li­che Lösun­gen für Kon­struk­teu­re, For­men­bau­er und Spritz­gie­ßer. Wäh­rend der K 2022 steht bei Hasco neben zahl­rei­chen Neu- und Wei­ter­ent­wick­lun­gen die Digi­ta­li­sie­rung im Mit­tel­punkt. Alle High­lights wie anwen­der­freund­li­che Tools, das Update der Hasco-App, inter­es­san­te CAD-Features …

Mold-Mas­ters: Ein­fa­ches Hand­ling fürs Heißkanalsystem

Der ame­ri­ka­ni­sche Heiß­ka­nal­spe­zia­list Mold-Mas­­ters gibt zur K 2022 die Markt­ein­füh­rung von Fusi­on Seri­es G3 bekannt, einem Heiß­ka­nal­sys­tem für ein­fa­ches Hand­ling. Der Heiß­ka­nal­her­stel­ler lie­fert die Fusi­on-Sys­­te­­me kom­plett vor­mon­tiert, vor­ver­drah­tet, ver­rohrt und getes­tet. So ist bei die­sem Sys­tem eine schnel­le Instal­la­ti­on in einem Schritt mög­lich. Das von Mold-Mas­­ters vor­ge­stell­te Heiß­ka­nal­sys­tem Fusi­on-G3-Sys­­tem ent­hält darüber …

Oer­li­kon HRS­flow: Abmus­tern in der Fließsimulation

In der Fließ­si­mu­la­ti­on ermit­tel­te Daten kön­nen die Zeit bis zur rea­len Bemus­te­rung eines Werk­zeugs erheb­lich redu­zie­ren. Sie kön­nen per Abmus­tern in der Fließ­si­mu­la­ti­on außer­dem teu­re Werk­zeu­gän­de­run­gen ver­mei­den. Vor­aus­set­zung dafür ist, dass die Ent­wick­lungs­part­ner in einem zen­tra­li­sier­ten, simul­ta­nen Work­flow statt sequen­zi­ell am Pro­jekt arbei­ten. Und dass sie ihr Know-how gleich­zei­tig einbringen. …