Schlagwort: <span>Additive Verfahren</span>

Zahl­rei­che Welt­pre­mie­ren auf der Formnext 2022

Eine Fül­le von Welt­pre­mie­ren und eine Viel­zahl von hoch­ak­tu­el­len Tech­no­lo­gien, Anwen­dun­gen und Mate­ria­li­en machen die Formnext 2022 zum Mek­ka in der Welt der addi­ti­ven Fer­ti­gung. Noch bis Frei­tag prä­sen­tie­ren hoch­ka­rä­ti­ge Aus­stel­ler die neu­es­ten Trends und Ent­wick­lun­gen auf der Mes­se in Frank­furt am Main. Hier trifft sich die Welt­eli­te des Additive …

Hasco: Hohe Frei­heits­gra­de für Mehrkomponentenspritzguss

Mit dem addi­tiv gefer­tig­ten Streamrun­ner hat Hasco hohe Frei­heits­gra­de für Mehr­kom­po­nen­ten­spritz­guss erschlos­sen. Ent­wi­ckelt unter Berück­sich­ti­gung moderns­ter Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gien eröff­net die­ses Pro­dukt neue Mög­lich­kei­ten für For­men­bau­er und Spritz­gie­ßer. Der Streamrun­ner ist ein addi­tiv gefer­tig­ter Heiß­ka­nal­ver­tei­ler mit höchs­ten Frei­heits­gra­den in der Kon­struk­ti­on. Die Heiß­ka­nal­ex­per­ten kön­nen Fließ­ka­nä­le mit die­ser Tech­no­lo­gie rheo­lo­gisch opti­mal aus­le­gen. So kön­nen sie etwa …

Wito­sa: Welt­pre­mie­ren im Bereich Heißkanalsysteme

Das Unter­neh­men Wito­sa Heiß­ka­nal­sys­te­me aus Fran­ken­berg zeigt auch dies­mal wie­der eini­ge Welt­pre­mie­ren im Bereich Heiß­ka­nal. Wito­sa hat im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res mit der Ein­füh­rung der ers­ten addi­tiv gefer­tig­ten ein­tei­li­gen Mono­­­lith-Hei­ß­­ka­­nal­­dü­­se einen gro­ßen tech­no­lo­gi­schen Fort­schritt erzielt. Der Absatz der Pro­duk­te ist seit Ein­füh­rung zudem rasant gestie­gen. Und so ver­wun­dert es nicht, …

Wito­sa: Addi­tiv gefer­tig­te Kom­po­nen­ten für die Heißkanaltechnik

Beim Spritz­gieß­tech­nik­spe­zia­lis­ten Wito­sa Heiß­ka­nal­sys­te­me aus Fran­ken­berg ste­hen auf der K 2022 addi­tiv gefer­tig­te Kom­po­nen­ten für die Heiß­ka­nal­tech­nik im Fokus. Der her­stel­l­er­hat­te im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res mit der Ein­füh­rung der ers­ten addi­tiv gefer­tig­ten, ein­tei­li­gen Mono­­­lith-Hei­ß­­ka­­nal­­dü­­se einen deut­li­chen tech­no­lo­gi­schen Fort­schritt für die Kunst­stoff­bran­che erzielt. Im Früh­jahr die­ses Jah­res hat­te Wito­sa mit dem Energy …

Wito­sa: Ener­gy Blo­cker macht Heiß­ka­nal­tech­nik effizienter

Mit der Pro­dukt­ein­füh­rung von Mono­lith, der ers­ten addi­tiv gefer­tig­ten ein­tei­li­gen Heiß­ka­nal­dü­se der Welt, hat Wito­sa den Start­schuss für eine Wei­ter­ent­wick­lung der Heiß­ka­nal­tech­nik gege­ben. Neben den zahl­rei­chen Vor­tei­len der ein­tei­li­gen Mono­­­lith-Tech­­no­­lo­­gie hat wito­sa sei­nen Kun­den und Inter­es­sen­ten Anfang des Jah­re ein wei­te­res High­light mit dem zeit­ge­mä­ßen Anspruch auf höchs­te Ener­gie­ef­fi­zi­enz präsentiert. …

Knarr: Addi­ti­ve Fer­ti­gung auch für Hybridteile

Der Nor­ma­li­en­her­stel­ler Knarr aus Helm­brechts ergänzt jetzt sein Pro­gramm um die addi­ti­ve Fer­ti­gung auch für Hybrid­tei­le sowie um Plat­ten aus 1.2312. Die Kom­po­nen­ten aus die­sem Mate­ri­al für das Sys­tem F und die P‑Platten sind span­nungs­arm geglüht und kom­men zudem in einer sehr hohen Stahl­qua­li­tät. Für die Wär­me­be­hand­lung neh­men sich die Normalienspezialisten …

Hasco: 32-fach-Form mit addi­tiv erstell­tem Heißkanalverteiler

Nor­ma­li­en­spe­zia­list Hasco hat in sei­ner Divi­si­on Hasco hot run­ner ein inno­va­ti­ves Spritz­gieß­werk­zeug gefer­tigt. Die neue 32-fach-Form dient einer­seits der kon­se­quen­ten Wei­ter­ent­wick­lung des Stream­run­­­ner-Kon­­zepts. Dar­über hin­aus wer­den die Heiß­ka­nal­spe­zia­lis­ten das Werk­zeug aber auch zu Demons­tra­ti­ons­zwe­cken für inter­es­sier­te mög­li­che Anwen­der die­ser Tech­no­lo­gie ein­set­zen. Auf dem neu­en 32-fach-Hei­ß­­ka­­nal­­wer­k­­zeug sol­len zudem im haus­ei­ge­nen Spritz­guss­tech­ni­kum bei …

Index: Erwei­te­rung um addi­ti­ve Fertigungslösungen

Die Index-Grup­­pe aus Ess­lin­gen erwei­tert ihre Geschäf­te um den Bereich „Addi­ti­ve Fer­ti­gungs­lö­sun­gen“ und hat in die­sem Zug die Mehr­heit der Antei­le der One Click Metal GmbH von Trumpf über­nom­men. Die Betei­li­gung des sonst in ers­ter Linie für hoch­wer­ti­ge Dreh­ma­schi­nen bekann­ten Werk­zeug­ma­schi­nen­her­stel­lers ver­schafft One Click Metal zusätz­li­ches Know-how und Kapi­tal, mit …

SLM Solu­ti­ons: Neue Dimen­sio­nen für SLM-Bauteile

Vor­stoß in neue Dimen­sio­nen: Gemein­sam haben die Unter­neh­men Safran Lan­ding Sys­tems und SLM Solu­ti­ons die Sel­ec­­ti­­ve-Laser-Mel­­ting-Tech­­no­­lo­­gie für die Fer­ti­gung einer Bug­fahr­werk­kom­po­nen­te eines Busi­ness Jets unter­sucht. Eine Welt­neu­heit für SLM-Bau­­­tei­­le die­ser Grö­ße. Ziel des gemein­sa­men Pro­jekts ist der Nach­weis der Mach­bar­keit für die Her­stel­lung sol­cher Tei­le mit­tels Selec­ti­ve Laser Mel­ting. Darüber …

Herm­le: MPA 42 für prä­zi­se Auf­trags­ar­beit mit Überschall

Der Gos­hei­mer Maschi­nen­bau­er Herm­le ist bekannt für eine leis­tungs­fä­hi­gen und prä­zi­sen Bear­bei­tungs­zen­tren. Auch das Bear­bei­tungs­zen­trum MPA 42, das letzt­lich auf dem High-Per­­for­­mance-Line Bear­bei­tungs­zen­trum Herm­le C 42 U basiert, ist leis­tungs­fä­hig und prä­zi­se, aller­dings für Anwen­der nicht käuf­lich zu erwer­ben. Denn hier geht es um die addi­ti­ve Fer­ti­gung, und da sieht sich Herm­le als …