Markt­spie­gel Werk­zeug­bau: Zah­len des Monats März 2021

Die Bran­che muss kauf­män­ni­sche Kom­pe­tenz auf­bau­en – das wird gera­de jetzt in der Aus­wer­tung beim Markt­spie­gel Werk­zug­bau beson­ders deut­lich. Denn bei vie­len Werkzeug‑, Modell- und For­men­bau­ern sieht die wirt­schaft­li­che Lage aktu­ell nicht beson­ders rosig aus. Eini­ge ste­hen gar kurz vor der Insol­venz, ande­re haben sie sogar bereits beim Amts­ge­richt anmelden …

Markt­spie­gel Werk­zeug­bau: Zah­len des Monats Febru­ar 2021

Die Unter­neh­men und Betriebs­tei­le aus der Schlüs­sel­bran­che Werkzeug‑, Modell- und For­men­bau ste­hen vor enor­men Her­aus­for­de­run­gen. Sie sol­len schließ­lich immer schnel­ler und zudem gleich­zei­tig auch immer güns­ti­ger fer­ti­gen. Und das außer­dem bit­te­schön bei einer mög­lichst noch bes­se­ren Qua­li­tät. Wenn Kun­den­an­for­de­run­gen in den Him­mel wach­sen, rich­tet sich der Blick auto­ma­tisch auf das …

Markt­spie­gel Werk­zeug­bau: Zah­len des Monats Janu­ar 2021

Die Unter­neh­men der Bran­che müs­sen unab­hän­gi­ger und moder­ner wer­den. Das ist ein ers­tes Fazit, das die Ver­ant­wort­li­chen bei der genos­sen­schaft­li­chen Initia­ti­ve Markt­spie­gel Werk­zeug­bau über ihre Arbeit mit Unter­neh­men der Bran­che zie­hen. Um die Wett­be­werbs­fä­hig­keit der deutsch­spra­chi­gen Werkzeug‑, Modell- und For­men­bau­ten zu sichern, ver­glei­chen die Mark­t­­spie­­gel-Audi­­to­­ren in einem anony­mi­sier­ten Bench­mark die …

Markt­spie­gel Werk­zeug­bau: Indi­vi­du­al­re­ports geben Teil­neh­mern wich­ti­ge Handlungsempfehlungen

Die Mit­glie­der der genos­sen­schaft­li­chen Initia­ti­ve Markt­spie­gel Werk­zeug­bau haben Post – nun ja, elek­tro­ni­sche Post: Die Indi­vi­du­al­re­ports für das Jahr 2020 mit jeweils mehr als 100 Sei­ten Umfang wur­den an alle Mit­glie­der ver­sen­det. Das alles digi­tal und zudem strikt anonym. Die Ver­ant­wort­li­chen der betei­lig­ten Unter­neh­men aus dem Werkzeug‑, Modell- und Formenbau …