Knarr: Sys­tem­druck­fe­dern für alle Anwendungsfälle

Nor­ma­li­en­spe­zia­list Knarr aus Helm­brechts bie­tet in sei­nem Port­fo­lio auch Sys­tem­druck­fe­dern für die unter­schied­lichs­ten Ein­satz­fäl­le. Die Federn aus gehär­te­tem Stahl bie­ten je nach Aus­le­gung unter­schied­li­che Span­nun­gen an: leich­te Span­nung (grü­ne Far­be) mitt­le­re Span­nung (blaue Far­be), star­ke Span­nung (gel­be Far­be) und sehr hohe Span­nung (rote Far­be). Knarr hat die Nor­ma­li­en mit Außendurchmessern …

Meus­bur­ger: Zehn Jah­re Nor­ma­li­en für den Stanzwerkzeugbau

Der Wol­fur­ter Nor­ma­li­en­spe­zia­list Meus­bur­ger ent­wi­ckelt seit mitt­ler­wei­le mehr als zehn Jah­ren inno­va­ti­ve Lösun­gen für den Stanz­werk­zeug­bau. Mit kon­se­quen­tem Ein­satz von hoch­wer­ti­gen Nor­ma­li­en kann der Anwen­der auch im Stanz­werk­zeug­bau erheb­li­che Kos­ten­ein­spa­rungs­po­ten­zia­le nut­zen. Die Ver­wen­dung von Norm­tei­len und stan­dar­di­sier­ten Form­auf­bau­ten war vor zehn Jah­ren bei den Spritz­gieß­for­men längst eine Selbst­ver­ständ­lich­keit. Im Stanzwerkzeugbau …

Meus­bur­ger: Füh­rungs­sys­te­me für Stanz­werk­zeu­ge rich­tig auswählen

Essen­zi­ell wich­tig für ein im wahrs­ten Wort­sinn rei­bungs­lo­ses Funk­tio­nie­ren eines funk­tio­nie­ren­den Stanz­werk­zeugs ist sein Füh­rungs­sys­tem. Hier ent­schei­det die opti­ma­le Aus­wahl über die ein­wand­freie Funk­ti­on. Der Vor­arl­ber­ger Nor­ma­li­en­spe­zia­list Meus­bur­ger hat dazu ein umfang­rei­ches und sys­te­ma­tisch auf­ein­an­der auf­ge­bau­tes Port­fo­lio an Wälz- und Gleit­füh­run­gen im Pro­gramm. Damit kann der Anwen­der für unter­schied­lichs­te Anforderungen …