Meus­bur­ger: Vor­kam­mer­buch­se schafft Mehrwert

Der Vor­arl­ber­ger Nor­ma­li­en­her­stel­ler Meus­bur­ger erwei­tert das umfas­sen­de Port­fo­lio sei­nes Heiß­ka­nal­be­reichs. In der Regel ver­wen­det man Vor­kam­mer­buch­sen bei Heiß­ka­nal­dü­sen, um die benö­tig­ten Düsen­geo­me­trien schnell und zudem sehr ein­fach in Form­plat­ten zu inte­grie­ren. Denn auf die­se Wei­se kann der Anwen­der bei­spiels­wei­se bei Anwen­dun­gen mit ver­schlei­ßen­den Kunst­stof­fen die Anschnitt­punkt­qua­li­tät kurz­fris­tig und dar­über hinaus …