Wal­ter: Gegen unge­woll­tes Ver­dre­hen gesichert

Beim Frä­ser­sys­tem Xtra·tec XT M5468 geht Wal­ter neue Wege gegen das unge­woll­te Ver­dre­hen von Rund­wen­de­schneid­plat­ten. Der Tübin­ger Prä­zi­si­onwerk­zeug­her­stel­ler ersetzt die bis­lang übli­che Wen­de­schneid­plat­ten­in­de­xie­rung mit­tels Prat­zen­span­nung. An ihre Stel­le tritt nun eine Inde­xie­rung über Facet­ten an der Frei­flä­che der Wen­de­schneid­plat­te. Dies sichert die Plat­ten zuver­läs­sig gegen unge­woll­tes Ver­dre­hen und ermög­licht zudem …

Wal­ter: Neu­es Kopier­dreh­sys­tem W1011‑P sorgt für mehr Pro­zess­si­cher­heit und Wirtschaftlichkeit

Der Tübin­ger Prä­zi­si­ons­werk­zeug­her­stel­ler Wal­ter bringt das neue Kopier­dreh­sys­tem W1011‑P auf den Markt. Es soll im Ver­gleich zu her­kömm­li­chen Sys­te­men ins­be­son­de­re die Pro­zess­si­cher­heit und außer­dem auch die Wirt­schaft­lich­keit der­ar­ti­ger Bear­bei­tun­gen ver­bes­sern. Dafür will Wal­ter vor allem mit einer deut­lich höhe­ren Sta­bi­li­tät beim Kopier­dre­hen mit Frei­sti­chen von bis zu 50° sor­gen. Anders …

Horn: Wirt­schaft­lich boh­ren und Sen­ken mit dem neu­en DDHM-System

Der Tübin­ger Prä­zi­si­ons­werk­zeug­her­stel­ler Paul Horn GmbH erwei­tert sein mit CVD-Dia­­man­­ten bestück­tes Werk­zeug­sys­tem DDHM. Die Werk­zeu­ge siond für die wirt­schaft­li­che Bohr- und Senk­be­ar­bei­tun­gen in Voll­hart­me­tal­len und zudem in gesin­ter­ten Kera­mi­ken mit Här­ten von bis zu 3.000 HV aus­ge­legt. Der Werk­zeug­her­stel­ler baut mit die­sem Bohr­sys­tem sein bereits umfas­sen­des Port­fo­lio zum Bear­bei­ten fertig …

Wal­ter: Mit der PVD-Sor­te WSP45G jetzt auch beim Boh­ren punkten

Mit der Sor­te Tiger·tec Gold hat­te der Tübin­ger Prä­zi­si­ons­werk­zeug­her­stel­ler Wal­ter eine Fräs­sor­te zunächst mit CVD-Schicht am Markt­eta­bliert, die lasut Her­stel­ler zudem auf­grund ihrer hohen Stand­zeit für vie­le Anwen­der als Bench­mark gilt. Mit der neu­en PVD-Sor­­te WSP45G erwei­tert Wal­ter das Tiger·tec-Gold-Anwendungsspektrum jetzt erst­mals auch auf den Bereich des Boh­rens. Als laut …

Horn: Stech­geo­me­trie EH für die Bear­bei­tung mit hohen Vorschubwerten

Mit einer neu­en Stech­geo­me­trie EH für das Abste­chen mit hohen Vor­schü­ben ent­wi­ckelt Horn eine wei­te­re Werk­zeug­fa­mi­lie die auf dem Stech­sys­tem S100 basiert. Das neue Sys­tem ermög­licht mit sei­ner sta­bi­len Schneid­kan­te beim Ein- und Abste­chen Vor­schü­be von f = 0,25 bis 0,4 mm/U. Das bringt dem Anwen­der zudem eine deut­li­che Pro­zess­zeit­ver­kür­zung für …

Doer­mer Pra­met: Effi­zi­en­ter Schul­ter­frä­sen mit dem TNGX16-Sortiment

Der Prä­zi­si­ons­werk­zeug­her­stel­ler Dor­mer Pra­met hat sein Sor­ti­ment an ech­ten 90°-Schulterfräsern für ver­schie­de­ne Mate­ria­li­en erwei­tert. Die neu­en, etwas grö­ße­ren dop­pel­sei­ti­gen Wen­de­schneid­plat­ten aus dem TNGX16-Sor­­ti­­ment ver­fü­gen im Ver­gleich zu den bestehen­den TNGX10-Pla­t­­ten über sechs Schneid­kan­ten. Sie sind für Schnitt­tie­fen von bis zu 10 mm geeig­net bei außer­dem gleich­zei­tig deut­lich höhe­ren Vor­schü­ben.  So sol­len sie …

Horn: Sys­te­me DAH82 und DAH84 ver­spre­chen hohes Spanvolumen

Der Tübin­ger Werk­zeugspe­zia­list Paul Horn erwei­tert sein Pro­gramm um Neu­ent­wick­lun­gen zum Hoch­vor­schub­frä­sen. Die neu­en Sys­te­me DAH82 und DAH84 sind bei Horn die ers­ten Reprä­sen­tan­ten einer neu­en Genera­ti­on an Werk­zeu­gen für die­ses Fräs­ver­fah­ren. Da die prä­zi­si­ons­ge­sin­ter­ten Wen­de­schneid­plat­ten der Sys­te­me über jeweils acht nutz­ba­re Schnei­den ver­fü­gen, ergibt sich ein güns­ti­ger Schnei­den­preis und …

Wal­ter: Schnel­ler Gewin­de­frä­ser T2710 für kur­ze Formate

Der Tübin­ger Werk­zeugspe­zia­list Wal­ter AG über­trägt das bewähr­te Kon­zept sei­ner mehr­rei­hi­gen Gewin­de­frä­ser beim T2710 jetzt auch auf kur­ze Gewin­de. Denn der Gewin­de­frä­ser T2710 ist dank kur­zer Rei­hen­ab­stän­de vor allem für Gewin­de­tie­fen bis 1,5 × DN kon­zi­piert. Damit kann der Anwen­der dank einer gleich­zei­ti­gen Bear­bei­tung meh­re­rer Gewin­de­ab­schnit­te die Zer­spa­nungs­zeit auch bei …

Dor­mer Pra­met: GL-Stech­sys­tem zum tie­fen Einstechen

Werk­zeugspe­zia­list Dor­mer Pra­met ver­spricht für sein neu­es GL-Stech­­sys­­tem die Mög­lich­keit, um bis zu 60 Pro­zent tie­fer ein­ste­chen zu kön­nen als mit der bis­he­ri­gen LCMF16-Pla­t­­te aus dem eige­nen Haus. Im neu­en Stech­pro­gramm des Her­stel­lers ist die zwei­schnei­di­ge 25-mm-GL-Ein­s­tech­­pla­t­­te in unter­schied­li­chen Brei­ten von 2 bis 6 mm gelis­tet. Der Werk­zeug­her­stel­ler hat zudem exklu­siv für …

ZCC-CT: Mehr Ober­flä­chen­qua­li­tät beim Bohren

Mit dem neu­en ZSD-Bohr­­sys­­tem erwei­tert ZCC Cut­ting Tools sein bereits bestehen­des Pro­gramm aus Wen­de­schneid­plat­ten­boh­rern um eine Bau­rei­he, die über vier­schnei­di­ge SPMX-Pla­t­­ten ver­fügt. Die neu­en Bohr­werk­zeu­ge sind für hohe Ober­flä­chen­qua­li­tät aus­ge­legt. Sie sind für Stahl, nich­t­ros­ten­den Stahl, Guss­ei­sen und schwer zer­span­ba­re Werk­stof­fen kon­zi­piert. Drei Span­bre­cher ste­hen zur Ver­fü­gung, es gibt vier …