Schlagwort: <span>Ausschraubeinheiten</span>

Ser­vo­mold: Aus­schrau­bein­hei­ten für Verschlusskappen

Von Ser­vo­mold stam­men die ser­vo­mo­to­risch gesteu­er­ten Aus­schrau­bein­hei­ten, die Röch­ling Medi­cal in zwei Werk­zeu­gen ein­setzt. Es han­delt sich um ein 16- und zwei 8‑fach-Sprit­z­­gie­ß­­wer­k­­zeu­­gen zur Her­stel­lung von phar­ma­zeu­ti­schen Ver­schluss­kap­pen aus Poly­pro­py­len (PP). Auf­grund der lang­jäh­rig bestehen­den Zusam­men­ar­beit hat­te der Medi­­­zin­­tech­­nik-Her­stel­­ler den Erba­cher Exper­ten für ser­vo­elek­tri­sche Auto­ma­ti­sie­rungs­kon­zep­te früh­zei­tig in die Ent­wick­lung einbezogen. …