Was machen Mes­se­ma­cher, wenn es kei­ne Mes­sen gibt?

Was machen Mes­se­ma­cher, wenn es kei­ne Mes­sen gibt?

Was machen Mes­se­ma­cher, wenn ihre Mes­sen alle abge­sagt wer­den? “Das Herz blu­tet”, erklärt Flo­ri­an Schmitz, Pro­jekt­lei­ter für die AMB und die Moul­ding Expo bei der Mes­se Stutt­gart, ange­sichts lee­rer Hal­len zur bes­ten AMB-Zeit. Die Ver­ant­wort­li­chen tüf­teln an Mes­se­kon­zep­ten, die es künf­tig erlau­ben, auch in Pan­de­mie­zei­ten gro­ße Mes­se­ver­an­stal­tun­gen mit zahl­rei­chen in- und aus­län­di­schen Besu­chern sicher statt­fin­den zu las­sen. Aber auch digi­ta­le For­ma­te wie die The­men­ta­ge “Rund um …”, die die Moul­ding Expo gemein­sam mit dem Ver­band Deut­scher Werk­zeug- und For­men­bau­er (VDWF) ver­an­stal­tet, ste­hen jetzt im Fokus.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar