L&R Käl­te­tech­nik: Kos­ten spa­ren dank hoher Effizienz

L&R Käl­te­tech­nik: Kos­ten spa­ren dank hoher Effizienz

Der Käl­te­tech­nik-Spe­zia­list L&R Käl­te­tech­nik stellt zur Kute­no die neu­es­te Genera­ti­on der Ecopro‑2.0‑Plattform vor. Die­se hoch­ef­fi­zi­en­ten Käl­te­an­la­gen set­zen Anwen­der unter ande­rem beim Spritz­gie­ßen, Extru­die­ren und Gum­mi­ent­gra­ten ein. Sie sind zudem auch mit natür­li­chen Käl­te­mit­teln wie Propan/R 290 ver­füg­bar. Ein wei­te­rer Aus­stel­lungs­schwer­punkt des Unter­neh­mens auf der Mes­se in Rhe­da-Wie­den­brück ist die Rei­ni­gung von Wär­me­über­tra­gern und von Lei­tun­gen im Käl­te­kreis­lauf der kunst­stoff­ver­ar­bei­ten­den Betrie­be. Zahl­rei­che Kunst­stoff­ver­ar­bei­ter welt­weit set­zen auf Käl­te­an­la­gen von L&R. Der Her­stel­ler pro­jek­tiert die­se Anla­gen stets für den indi­vi­du­el­len Ein­satz­fall. Sie zeich­nen sich dar­über hin­aus mit zahl­rei­chen effi­zi­enz­stei­gern­den Kon­struk­ti­ons­merk­ma­len aus. Und sie spa­ren dank hoher Effi­zi­enz zudem Kosten.

Kälte für die Kunststoffverarbeitung, effizient erzeugt:  Aufgeräumt präsentiert sich die neue Kältetechnik von L&R Kältetechnik für einen Kunststoffverarbeiter. - Bild: L&R Kältetechnik
Käl­te für die Kunst­stoff­ver­ar­bei­tung, effi­zi­ent erzeugt: Auf­ge­räumt prä­sen­tiert sich die neue Käl­te­tech­nik von L&R Käl­te­tech­nik für einen Kunst­stoff­ver­ar­bei­ter. – Bild: L&R Kältetechnik

Auf der Kute­no 20121 zeigt L&R Käl­te­tech­nik eine sol­che Käl­te­an­la­ge der EcoPRO‑2.0‑Plattform. Sie ist unter ande­rem mit dreh­zahl­ge­re­gel­ten Pum­pen und Ver­dich­tern aus­ge­stat­tet. Dar­über hin­aus ver­fügt die Anla­ge über eine glei­tend an die Außen­tem­pe­ra­tur ange­pass­te Kon­den­sa­ti­ons­tem­pe­ra­tur­re­ge­lung. Das ermög­licht eine bedarfs­ge­rech­te Erzeu­gung von Käl­te bei güns­ti­gen „Total Cost of Owners­hip“. Und es schafft zudem die Vor­aus­set­zung für kur­ze Takt­zei­ten und hohe Pro­dukt­qua­li­tät. Denn die Käl­te steht so pass­ge­nau und effi­zi­ent im Pro­zess bereit.

Käl­te­tech­nik mit guten Umweltwerten

Neu ist die Mög­lich­keit, die EcoPRO‑2.0‑Anlagen mit einem natür­li­chen Käl­te­mit­tel zu betrei­ben. Pro­pan oder R 290 ist nicht nur kos­ten­güns­tig und zudem welt­weit ver­füg­bar. Es ver­fügt dar­über hin­aus auch über sehr gute umwelt­re­le­van­te Kenn­wer­te (GWP = 3, OPD = 0). 

Im Fokus
Aus­schließ­lich als Hei­ße Sei­te im Pro­gramm
Gemein­sam mit dem Part­ner­un­ter­neh­men Ham­mann GmbH zeigt L&R auf der Mes­se auch eine Dienst­leis­tung, mit der Kunst­stoff­ver­ar­bei­ter den Wir­kungs­grad ihrer Käl­te­er­zeu­gung stei­gern und so Kos­ten spa­ren kön­nen. Mit dem von Ham­mann ent­wi­ckel­ten Com­prex-Ver­fah­ren wer­den Abla­ge­run­gen in Lei­tun­gen und Wär­me­tau­schern aus dem Käl­te­kreis­lauf ent­fernt – scho­nend, gründ­lich und wirt­schaft­lich, ohne Che­mie und ohne Demon­ta­ge von Kom­po­nen­ten. Mit die­sem Ver­fah­ren kann der Anwen­der den Wir­kungs­grad von Wär­me­tau­schern wie­der­her­stel­len und nicht nur dau­er­haft Ener­gie spa­ren, son­dern auch den Käl­te­zu­fluss bes­ser steu­ern. Das kann zum Bei­spiel auch dazu füh­ren, dass der Spritz­gieß­be­trieb Takt­zei­ten ver­kür­zen oder die Pro­dukt­qua­li­tät opti­mie­ren kann – mit wenig Auf­wand und schnel­lem „Return on invest“. Dar­über möch­te das Stand­per­so­nal von L&R und Ham­mann mit den Mes­se­be­su­chern ins Gespräch kommen.

Pro­pan zeich­net sich dar­über hin­aus mit guten ther­mo­dy­na­mi­sche Eigen­schaf­ten aus. Und es erlaubt außer­dem die Kon­struk­ti­on sehr ener­gie­ef­fi­zi­en­ter Käl­te­an­la­gen. L&R Käl­te­tech­nik ver­fügt über umfas­sen­de Erfah­run­gen mit die­sem Käl­te­mit­tel, das im Hin­blick auf die F‑Ga­se-Ver­ord­nung zukunfts­si­cher ist. Außer­dem sind Pro­pan-Käl­te­an­la­gen BAFA-förderungsfähig.

Durch­dach­te Was­ser­auf­be­rei­tung erhöht die Effizienz

Dar­über hin­aus kann der Anwen­der die Effi­zi­enz der Käl­te­ver­sor­gung mit wirt­schaft­li­cher Was­ser­auf­be­rei­tungs­tech­nik noch deut­lich stei­gern. Die­sen Bereich wird L&R zügig wei­ter aus­bau­en. Auf der Kute­no infor­mie­ren Exper­ten für die­sen Bereich unter ande­rem über das inno­va­ti­ve Impuls­fre­quenz­ver­fah­ren der Bau­er WT Sys­tems GmbH, das L&R bereits seit acht Jah­ren für die Auf­be­rei­tung von Kühl­was­ser einsetzt.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar