Schlagwort: <span>Kipp</span>

Kipp: Bestän­di­ge Bedien­tei­le aus Duroplast

Der Her­stel­ler im Bereich Spann­tech­nik, Norm­ele­men­te und Bedien­tei­le Hein­rich Kipp Werk mit Sitz in Sulz am Neckar hat inzwi­schen auch ein umfang­rei­ches Sor­ti­ment an Bedien­tei­len und Grif­fen aus dem Werk­stoff Duro­plast im Port­fo­lio. Die­se Pro­duk­te sind laut Anbie­ter nicht nur sehr sta­bil und hit­ze­be­stän­dig. Sie las­sen sich auf­grund ihrer hochglanzpolierten …

Kipp: Neue Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on für viel­fäl­ti­ge Ein­satz­mög­lich­kei­ten im Werkzeugbau

Der Norm­tei­le­spe­zia­list Hein­rich Kipp Werk hat sein Port­fo­lio im Bereich Klemm­he­bel aus­ge­baut. Die neu­en Model­le ver­fü­gen über eine Sicher­heits­funk­ti­on. Die ver­hin­dert wirk­sam ein unbe­ab­sich­tig­tes Öff­nen oder Schlie­ßen. Nur wenn der Griff­he­bel gedrückt wird, geben die neu­en Kom­po­nen­ten die Ver­rie­ge­lung frei. Nur dann kann der Anwen­der Ver­än­de­run­gen an der Klemm­stel­le ausführen. …

Kipp: Spann­dor­ne mit Exzen­ter­he­bel nut­zen Boh­run­gen zur Fixie­rung von Werkstücken

Der Nor­ma­li­en­her­stel­ler Hein­rich Kipp Wer­ke hat einen ele­gan­ten Weg ent­wi­ckelt, zwei Bau­tei­le schnell, ein­fach und zudem ohne Werk­zeug mit­ein­an­der zu ver­span­nen. Mit den neu­en Spann­dor­nen des Her­stel­lers für Spann­tech­nik, Norm­ele­men­te und Bedien­tei­le kön­nen Anwen­der unkom­pli­ziert und sicher unter­schied­lichs­te Werk­stü­cke über Boh­run­gen posi­tio­nie­ren und fixie­ren. Die Bedie­nung die­ser spe­zi­el­len Werk­stück­spann­lö­sung erfolgt …