Kipp: Neue Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on für viel­fäl­ti­ge Ein­satz­mög­lich­kei­ten im Werkzeugbau

Kipp: Neue Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on für viel­fäl­ti­ge Ein­satz­mög­lich­kei­ten im Werkzeugbau

Der Norm­tei­le­spe­zia­list Hein­rich Kipp Werk hat sein Port­fo­lio im Bereich Klemm­he­bel aus­ge­baut. Die neu­en Model­le ver­fü­gen über eine Sicher­heits­funk­ti­on. Die ver­hin­dert wirk­sam ein unbe­ab­sich­tig­tes Öff­nen oder Schlie­ßen. Nur wenn der Griff­he­bel gedrückt wird, geben die neu­en Kom­po­nen­ten die Ver­rie­ge­lung frei. Nur dann kann der Anwen­der Ver­än­de­run­gen an der Klemm­stel­le aus­füh­ren. So kön­nen die Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on als Bedien­tei­le für mehr Sicher­heit in Pro­duk­ti­ons­um­ge­bun­gen sorgen.

 Das HEINRICH KIPP WERK hat sein Klemmhebel-Sortiment erweitert: Die neuen Modelle mit Sicherheitsfunktion verhindern ein unbeabsichtigtes Öffnen oder Schließen. Nur wenn der Griffhebel gedrückt wird, lassen sich Veränderungen an der Klemmstelle durchführen.
Die neu­en Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on ver­hin­dern wirk­sam ein unbe­ab­sich­tig­tes Öff­nen oder Schlie­ßen. Nur wenn der Anwen­der den Griff­he­bel betä­tigt, kann er Ver­än­de­run­gen an der Klemm­stel­le vor­neh­men. – Bild: Kipp 

Die Ver­rie­ge­lung der neu­en Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on wirkt ein­fach, aber effek­tiv: Im Aus­gangs­zu­stand las­sen sich die Hebel frei dre­hen. Dabei gibt es bei die­sem Norm­teil zudem kei­ne Ver­bin­dung zur Klemmstelle. 

Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on ver­hin­dern unbe­ab­sich­tig­tes Öffnen

Der Anwen­der muss den Griff­he­bel drü­cken. So erreicht er, dass eine Ver­zah­nung ein­ras­tet. Nur so kann er die Klem­mung lösen oder ent­spre­chend wie­der anzie­hen. Sobald der Griff­he­bel los­ge­las­sen wird, stellt eine Feder den Ver­rie­ge­lungs­me­cha­nis­mus der Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on zuver­läs­sig zurück.

Im Fokus
Sicher­heit und Funk­tio­na­li­tät
Auf der Ober­sei­te haben die Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on ein Schloss-Sym­bol, das auf den beson­de­ren Mecha­nis­mus hin­weist. Den Griff hat Kipp aus ver­stärk­tem Kunst­stoff pro­du­ziert, er ist zudem in den Far­ben Schwarz und Rot lie­fer­bar. Die neu­en Griff­he­bel hat Kipp sowohl mit Innen- als auch mit Außen­ge­win­de im Pro­gramm. Sie sind außer­dem in den Grö­ßen M5, M6 und M8 auf Lager.

Die Aus­füh­run­gen der Klemm­he­bel mit Sicher­heits­funk­ti­on ist zum Bei­spiel für das schnel­le und zuver­läs­si­ge Fixie­ren von Kom­po­nen­ten im Vor­rich­tungs- und Werk­zeug­bau gut geeig­net. Die Ele­men­te haben eine geschlos­se­nen Griff­kon­tur ohne Stör­kan­ten. Damit eig­nen sich die neu­en Pro­duk­te zudem auch für die har­ten Pro­duk­ti­ons­be­din­gun­gen. Sie sind laut Her­stel­ler ein­fach zu rei­ni­gen, im täg­li­chen Betrieb sehr ergo­no­misch in der Hand­ha­bung. Und sie ver­spre­chen außer­dem einen beson­ders siche­ren Betrieb.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar