Engel: Toch­ter­un­ter­neh­men für gebrauch­te Maschi­nen gegründet

Engel: Toch­ter­un­ter­neh­men für gebrauch­te Maschi­nen gegründet

Der öster­rei­chi­sche Spritz­gieß­ma­schi­nen­her­stel­ler Engel erwei­tert mit der Grün­dung der Engel Used Machine­ry s.r.o. mit Sitz in der tsche­chi­schen Haupt­stadt Prag sein Ange­bot um gebrauch­te Maschi­nen und Gebraucht­an­la­gen. Der Spritz­gieß­ma­schi­nen­bau­er und Sys­tem­an­bie­ter mit Stamm­sitz im ober­ös­ter­rei­chi­schen Schwert­berg will damit sei­ne Rund­um­be­ra­tung für Anwen­der aus einer Hand auch auf die­sen Sek­tor aus­wei­ten. Außer den Spritz­gieß­ma­schi­nen wird das neue Unter­neh­men auch gebrauch­te Robo­ter der Engel-Bau­rei­hen zurückkaufen. 

Versierte Experten reinigen gebrauchte Maschinen und Roboter, setzen sie gründlich und fachmännisch instand, bereiten sie auf und bieten sie wieder am Markt an. - Bild: Engel
Ver­sier­te Exper­ten rei­ni­gen die Spritz­gieß­ma­schi­nen und Robo­ter, set­zen sie gründ­lich und fach­män­nisch instand, berei­ten sie auf und bie­ten sie wie­der am Markt an. – Bild: Engel

Die Gebraucht­ma­schi­nen­ex­per­ten kön­nen außer­dem auf die umfas­sen­de Kom­pe­tenz und das Know-how des Mut­ter­un­ter­neh­mens zurück­grei­fen. Exper­ten rei­ni­gen die Pro­duk­te, set­zen sie gründ­lich und fach­män­nisch instand, berei­ten sie zudem auf und bie­ten sie wie­der am Markt an. Mit die­sem Ange­bot für gebrauch­te Maschi­nen schlie­ßen die Ver­ant­wort­li­chen bei Engel eine Lücke. 

Gebrauch­te Maschi­nen sind oft die ein­zi­ge wirt­schaft­li­che Option

Denn in nicht weni­gen Fäl­len kommt für ein Unter­neh­men nur eine Pro­duk­ti­ons­an­la­ge aus zwei­ter Hand in Fra­ge. Auch für die­se Anfor­de­rung möch­te Engel den Anwen­dern eine qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Lösung mit der gewohn­ten Bera­tungs­kom­pe­tenz von Engel bie­ten. Außer­dem kommt dazu auch für gebrauch­te Maschi­nen der gewohnt hoch­wer­ti­ge Engel-Service

Im Fokus
Engel Used Machine­ry s.r.o.
Sitz des neu gegrün­de­ten Unter­neh­mens ist Prag, Tsche­chi­en. Ost­eu­ro­pa ist der größ­te und außer­dem am schnells­ten wach­sen­de Markt für gebrauch­te Maschi­nen. Die zurück­ge­kauf­ten Spritz­gieß­ma­schi­nen und Robo­ter wer­den im eige­nen Haus auf­be­rei­tet. Engel hat dafür in sei­nen Pro­duk­ti­ons­wer­ken in Öster­reich und Tsche­chi­en die benö­tig­ten Kapa­zi­tä­ten geschaffen. 

Als neu bestell­ter Gene­ral Mana­ger lei­tet Leo­pold Pra­her künf­tig die Geschi­cke von Used Machine­ry. Pra­her ist seit mehr als 30 Jah­ren Mit­ar­bei­ter bei Engel, war zuletzt in der Posi­ti­on des Ver­triebs­lei­ter Elast/LIM ver­ant­wort­lich für das welt­wei­te Elas­to­mer- und Duro­plast­ge­schäft von Engel. Jetzt lei­tet er die Unter­neh­mens­toch­ter für gebrauch­te Maschinen

Gebrauchte Maschinen: Als neuer General Manager leitet Leopold Praher künftig die Geschicke von Used Machinery. Praher ist seit mehr als 30 Jahren Mitarbeiter bei Engel. - Bild: Engel
Als neu­er Gene­ral Mana­ger lei­tet Leo­pold Pra­her künf­tig die Geschi­cke von Used Machine­ry. Pra­her ist seit mehr als 30 Jah­ren Mit­ar­bei­ter bei Engel. – Bild: Engel 

Pra­her soll zunächst vor­über­ge­hend bei­de Funk­tio­nen in Per­so­nal­uni­on wahr­neh­men. So soll der für Engel stra­te­gisch sehr wich­ti­ge Bereich Elast/LIM für eine geord­ne­te Nach­fol­ge best­mög­lich vor­be­rei­tet wer­den, bis er kom­plett zur Engel Used Machine­ry s.r.o. wech­selt und dort das Geschäft um gebrauch­te Maschi­nen aufbaut.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar