Krauss­Ma­ff­ei: Bha­rat Shar­ma ist neu­er Lei­ter der Regi­on Asia-Pacific

Krauss­Ma­ff­ei: Bha­rat Shar­ma ist neu­er Lei­ter der Regi­on Asia-Pacific

Neu­er Lei­ter der Regi­on Asia-Paci­fic beim Spritz­gieß­ma­schi­nen­her­stel­ler Krauss­Ma­ff­ei ist seit Anfang des Jah­res Bha­rat Shar­ma. Er hat sei­nen Geschäfts­sitz künf­tig in Sin­ga­pur. In sei­ner neu­en Funk­ti­on ist er sowohl für das Neu­ma­schi­nen­ge­schäft als auch für den Bereich Digi­tal & Ser­vice Solu­ti­ons von Krauss­Ma­ff­ei in die­ser Regi­on ver­ant­wort­lich. Shar­ma wird direkt an Nadi­ne Des­pi­neux berich­ten – sie ist Exe­cu­ti­ve Vice Pre­si­dent der Divi­si­on Digi­tal & Ser­vice Solu­ti­ons der Krauss­Ma­ff­ei Gruppe.

Der neue Leiter der Region Asia-Pacific beim Spritzgießmaschinenhersteller KraussMaffei ist seit Anfang des Jahres Bharat Sharma. Er hat seinen Geschäftssitz künftig in Singapur.  - Bild: KraussMaffei
Der neue Lei­ter der Regi­on Asia-Paci­fic beim Spritz­gieß­ma­schi­nen­her­stel­ler Krauss­Ma­ff­ei ist seit Anfang des Jah­res Bha­rat Shar­ma. Er hat sei­nen Geschäfts­sitz künf­tig in Sin­ga­pur. – Bild: KraussMaffei

Bha­rat Shar­ma ver­fügt über lang­jäh­ri­ge und sehr umfang­rei­che Erfah­rung im Manage­ment inter­na­tio­na­ler Sales Orga­ni­sa­tio­nen und zudem im Busi­ness Deve­lo­p­ment. Er hat außer­dem Exper­ti­se in der Kon­zep­ti­on und Umset­zung von Sales Stra­te­gien. Sein fach­li­ches Wis­sen und sei­ne Manage­ment-Qua­li­tä­ten sol­len ihm in sei­ner neu­en Rol­le die Auf­ga­ben erleichtern.

Bha­rat Shar­ma soll die Posi­ti­on von Krauss­Ma­ff­ei wei­ter ausbauen

In sei­ner Funk­ti­on als Lei­ter der Regi­on Asia-Paci­fic (ohne Grea­ter Chi­na) wird Bha­rat Shar­ma die Berei­che Sales, Ser­vice und außer­dem das Pro­jekt­ma­nage­ment ver­ant­wor­ten. Er soll mit sei­nen Kennt­nis­sen und Fähig­kei­ten die Sales- und Ser­vice­or­ga­ni­sa­ti­on für Krauss­Ma­ff­ei in Asia Paci­fic auf- und ausbauen. 

Im Fokus
Kraus­Ma­ff­ei
Das Unter­neh­men Krauss­Ma­ff­ei, für das Bha­rat Shar­ma nun die Regi­on Asia Paci­fic ver­ant­wor­tet, ist Her­stel­ler von Maschi­nen und Anla­gen für die Pro­duk­ti­on und Ver­ar­bei­tung von Kunst­stoff und Gum­mi. Das Unter­neh­men baut Maschi­nen für die Spritz­gieß­tech­nik, Reak­ti­ons­tech­nik und Extru­si­ons­tech­nik. Mit eige­nen Pro­duk­ti­ons­stät­ten und einem welt­wei­ten Ver­triebs- und Ser­vice­netz sieht sich das Unter­neh­men auch für die Zukunft sehr gut posi­tio­niert. Der Kon­zern mit Haupt­sitz in Mün­chen beschäf­tigt aktu­ell mehr als 5000 Mit­ar­bei­ter welt­weit und ist im Besitz eines Kon­sor­ti­ums, das aus der chi­ne­si­schen Staats­fir­ma Chem­Chi­na sowie dem Staats­fonds Guoxin Inter­na­tio­nal besteht. 

Zum Auf­ga­ben­feld von Bha­rat Shamar gehört zudem auch das Manage­ment der Län­der­or­ga­ni­sa­tio­nen und des exter­nen Ver­triebs­netz­wer­kes. Gemein­sam mit sei­nem Team soll er dafür sor­gen, die Markt­an­tei­le und Wett­be­werbs­fä­hig­keit von Krauss­Ma­ff­ei aus­zu­bau­en. Zudem sol­len er und sein Team die Anwen­der der Regi­on mit Lösun­gen unter­stüt­zen, die opti­mal auf ihre Bedürf­nis­se abge­stimmt sind.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar