MPDV: Mit SaaS steht die Smart Fac­to­ry aus der Cloud in fünf Tagen

MPDV: Mit SaaS steht die Smart Fac­to­ry aus der Cloud in fünf Tagen

MPDV bietet ab sofort alle seine Produkte auch als "Software as a Service" (SaaS) an. Smart Factory Cloud Services heißt das neue Angebot, mit dem MPDV seine Produkte nun auch über die Cloud bereitstellt. - Bild: MPDV
MPDV bie­tet ab sofort alle sei­ne Pro­duk­te auch als „Soft­ware as a Ser­vice“ (SaaS) an. Smart Fac­to­ry Cloud Ser­vices heißt das neue Ange­bot, mit dem MPDV sei­ne Pro­duk­te nun auch über die Cloud bereit­stellt. – Bild: MPDV

SaaS ermög­licht die Kon­zen­tra­ti­on aufs Wesentliche

Inter­ne Fix­kos­ten, die sonst für eine gekauf­te und fest instal­lier­te Lösung anfal­len, sin­ken mit SaaS auf ein Mini­mum. So kann sich der Anwen­der ganz auf das kon­zen­trie­ren, was für ihn im Zen­trum sei­ner Auf­merk­sam­keit steht – sei­ne Fer­ti­gung. Er kann im Shopf­loor stets mit dem aktu­ells­ten Sys­tem arbei­ten. Den Rest über­nimmt MPDV.

Im Fokus
Soft­ware as a Ser­vice
Als Lösun­gen im Bereich SaaS sind unter ande­rem das Manu­fac­tu­ring Exe­cu­ti­on Sys­tem (MES) Hydra, das Advan­ced Plan­ning and Sche­du­ling Sys­tem (APS) Fedra und die Manu­fac­tu­ring Inte­gra­ti­on Platt­form (MIP) von MPDV ab sofort ver­füg­bar. Damit erspart sich der Anwen­der viel Arbeit: MPDV über­nimmt bei SaaS unter ande­rem Migra­ti­on, Betrieb, War­tung, Instand­hal­tung und das The­ma Sicher­heit der Ser­ver-Anwen­dun­gen. Damit wird sicher­ge­stellt, dass das Sys­tem immer auf dem aktu­el­len Stand ist.

Dank vor­in­stal­lier­ter Schnitt­stel­len kön­nen die Spe­zia­lis­ten von MPDV die Sys­te­me schnell und fle­xi­bel mit ande­ren Anwen­dun­gen im Unter­neh­men ver­bin­den. Mit dem Cloud Con­nec­tor von MPDV las­sen sich außer­dem auch wei­te­re Cloud-Soft­ware­sys­te­me wie ein ERP eben­falls ein­fach und schnell integrieren.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar