Hoff­mann Group: Kom­mu­ni­ka­ti­ver Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT ver­mei­det Falscheingaben

Hoff­mann Group: Kom­mu­ni­ka­ti­ver Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT ver­mei­det Falscheingaben

Mit sei­ner neu­en Pro­dukt­fa­mi­lie „Hoff­mann Group Con­nec­ted Tools“ (HCT) will der Münch­ner Voll­sor­ti­men­ter Hoff­mann Group dem Qua­li­täts­ma­nage­ment mehr Mobi­li­tät ver­lei­hen. Der neue blue­tooth­fä­hi­ge elek­tro­ni­sche Dreh­win­kel-/Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT mit Ska­len­mess­uhr kann sei­ne Mess­wer­te per Knopf­druck an eine PC-Anwen­dung wie etwa Excel über­tra­gen. Außer­dem kön­nen auch Tablets oder die neue HCT-Mobi­le Device-App die Daten ver­ar­bei­ten. Die HCT-App ist kos­ten­los und kann ab sofort für iOS- und Android-Gerä­te aus den ent­spre­chen­den Stores her­un­ter­ge­la­den werden. 

Mit dem elektronischen Garant-Drehwinkel- und Drehmomentschlüssel HCT hat die Hoffman Group ein Werkzeug im Programm, das Messdaten per Bluetooth an einen PC, ein Tablet oder eine Smartphone-App senden kann. Damit entfällt die manuelle Übertragung als Fehlerquelle. - Bild: Hoffmann Group
Mit dem elek­tro­ni­schen Garant-Dreh­win­kel- und Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT hat die Hoff­man Group ein Werk­zeug im Pro­gramm, das Mess­da­ten per Blue­tooth an einen PC, ein Tablet oder eine Smart­pho­ne-App sen­den kann. Damit ent­fällt die manu­el­le Über­tra­gung als Feh­ler­quel­le. – Bild: Hoff­mann Group

Der Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT ist mit einer bidi­rek­tio­na­len Schnitt­stel­le aus­ge­stat­tet. Somit kann ihn der Anwen­der auch bequem über die HCT-App para­me­trie­ren. Ins­ge­samt kann der Anwen­der bis zu 100 ver­schie­de­ne Schraub­fäl­le in fünf unter­schied­li­chen Modi pro­gram­mie­ren. Sie las­sen sich zudem in Ablauf­plä­nen mit jeweils bis zu 10 Schraub­fäl­len zusam­men­fas­sen. Der Anwen­der kann das Werk­zeug zudem mit einem Pass­wort schüt­zen. Es lässt sich zudem so kon­fi­gu­rie­ren, dass ein Wei­ter­ar­bei­ten nach einem feh­ler­haf­ten Schraub­an­zug nur nach der (erneu­ten) Ein­ga­be des Pass­wort­ein­ga­be mög­lich ist. Ein USB-C-Port run­det die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­schnitt­stel­len ab.

Der Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT bie­tet ein gut ables­ba­res Display

Der neue elek­tro­ni­sche Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT von Garant will aber nicht nur mit inno­va­ti­ven Funk­tio­nen glän­zen, son­dern auch­gut aus­se­hen. Das 2,8″-TFT-Farbdisplay mit Dop­pel­ska­la ist sehr kon­trast­reich, zudem blick­win­kel­sta­bil und damit gut ables­bar. Es zeigt die erreich­ten Wer­te auf einer Ska­len­mess­uhr und außer­dem als Zif­fer an. Auf die­se Wei­se hat der Nut­zer den Mess­wert stets im Blick – bis zum nächs­ten Reset. 

Im Fokus
Ver­netz­te Werk­zeu­ge
Die neu­en Con­nec­ted Tools der Hoff­mann Group kön­nen ihre Mess­da­ten per Blue­tooth an einen PC, ein Tablet oder ein Smart­pho­ne über­tra­gen. So kön­nen sie die Doku­men­ta­ti­on beson­ders kom­for­ta­bel gestal­ten und außer­dem manu­el­le Fehl­ein­ga­ben ver­mei­den. Die Hoff­mann Group hat zudem eine Smart­pho­ne-App ent­wi­ckelt, die die HCT-Werk­zeu­ge ver­wal­ten kann. Die App zeigt neu erfass­te Mess­ergeb­nis­se zuver­läs­sig an und expor­tiert sie zusam­men mit der Seri­en­num­mer, dem Mess­da­tum, der Ein­heit, dem Ziel­wert und wei­te­ren rele­van­ten Anga­ben in eine CSV-Datei. Sol las­sen sich die Wer­te ein­fach am PC weiterverarbeiten

Gegen mecha­ni­sche Über­las­tung ist der Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT gut gesi­chert. Droht ein Über­schrei­ten des maxi­ma­len Anzugs­wer­tes, warnt ein gut sicht­ba­res opti­sches Signal den Anwen­der. Außer­dem lässt sich das opti­sche Signal um einen Warn­ton und einen Vibra­ti­ons­mo­dus erweitern. 

Für die raue Werk­statt­um­ge­bung geschaffen

Der Dreh­mo­ment­schlüs­sel HCT ist zudem resis­tent gegen Öle, Fet­te, Kraft­stof­fe, Brems­flüs­sig­kei­ten und Sky­drol. Damit ist das Werk­zeug für den Ein­satz in rau­er Werk­statt­um­ge­bung aus­ge­legt. Den neu­en Dreh­mo­ment-/Dreh­win­kel­schlüs­sel kön­nen Inter­es­sier­te ab sofort im eShop der Hoff­mann Group bestellen.


Gefällt der Bei­trag? Bit­te teilen:

Schreibe einen Kommentar